Startseite
  Über...
  Archiv
  Ania
  Brüderchen und Schwesterlein
  Insider
  Rennmausstory + Meine Lieben
  Eve-Hefe
  Beccy
  Schwachsinnsfotos
  meine
  Kyra
  Anne
  Katharina
  Anja, Oskar und Niko
  Mellnie und Jojo
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/cathrockt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tage wie dieser ...

Uff es gibt Tage die sollten verboten werden! Heute war so ein Tag, obwohl die Schule noch durchaus positiv war. Chemie hab' ich wieder udn ich bin sehr zufrieden mit mir in der Sache zumindest. Tja dann waren noch Komitee wahlen für dei ganzen Abigeschichten und ich habe es tatsächlich in mein Wunsch Komitee reinzukommen. Chaostag und Switch days werden zwar viel Arbeit, aber da kann ich richtig kreativ werden. Die sonstigen Mitglieder sind auch ganz ok, kann ich nicht meckern, ich schätze das wird ganz gut klappen.

Mal zum negativen trotz allem hatte ich zu Hause dann schlechte Laune, weil ich wusste was ich heute alles machen musste. Die wurde dann noch schlechter als ich wirklich versucht habe Französisch zu machen und das voll nicht verstanden habe. Der Olle kann gucken wo er bleibt oder die Aufgabenstellung besser formulieren. Sonst hab ich versucht bisschen Deutsch zu machen , der Erfolg hält sich in Grenzen, aber immerhin versucht. Irgendwann im Laufe des Nachmittags hatte meine Mum furchtbare Schmerzen und wurde vom Krankenwagen abgeholt, der jetzige Stand ist wohl besser, man weiß noch nicht was sie genau hatte, aber hoffen wir das beste. Erschüttert einen aber doch...

So morgen hab ich noch mal eine Fahrstunde , das einzig positiv an so einem Mittwoch.

27.3.07 20:27


Autobahn und Knochnfisch

Nachdem ich gestern meine Befürchtungen bezüglich der Autobahn kundgetan habe, ( die Wortwahl sind wohl Nachwirkungen der Facharbeit), kam dann heute gleich mal der "Schrecken". Also im Nachhinein wars nicht so schlimm, aber nach der Prüfung, werde ich ihr nur noch mit dem Auto einen Besuch abstatten. Ansonsten gehts wohl mit größeren Schritten schon in Richtung Prüfung, erfreut mich ja . Am Mittwoch ist dann mal direkt die nächste Stunde, also beklagen kann ich mich nicht, ich würde nie Fahrstunden bekommen.

Mein gestriger Eintrag schein ja reges Interesse geweckt zu haben und woher wissen denn alle wen ich gemein habe? komisch, komisch :D. Ihr kennt mich einfach zu gut.

Die Videos vom Biounterricht sind auch sehr amüsant geworden. Und es ist wieder ein neuer Insider entstanden, ich sag nur "Knochnfisch", ich erweiter gleich mal die Insiderliste damit. Da fällt mir ein ich hatte noch einen mit Evi, nur kann mich mal wiedre nicht dran Erinnern .  (Das "e" beim Knochnfisch fehlt extra).

24.3.07 14:27


MOF

Ich war mir doch nicht so sicher ob sich ein Eintrag lohnt, der meine Lieblingsfeindin als Thema hat, denn der trau ich doch alles zu. Hm hm aber inzwischen habe ich erkannt, dass sie nicht nur meine Lieblingsfeindin ist sondern ein MOF :D. Ich finde die Abkürzung genial, auch wenn sie nicht von mir stammt. Einfach auf den Punkt gebracht. Wenn jemand wissen will, was das heißt soll er sich bei mir melden.

Joah eigentlich ist nix weiter passiert letzter Zeit mal angesehen von dem Ärger mit oben genannter Person. ICh hatte die Ehre mehr als eineinhalb Stunden mit unserer Evi nach Kanada zu telefonieren, den allgemeinen Neid habe ich schon zu spüren bekommen, aber ich kanns etragen :D. Ansonsten komme ich mit meinen Fahrstunden gut vorran, heute Abend sind dann meine ersten zwei Nachtsunden, da ich nur 3 brauche gehts schon bald auf die Prüfung zu, fehlt nur noch Autobahn. Davor habe ich ganz ehrlich gesagt ziemlich Angst. Bei Tempo 90 hatte ich schon das Gefühl beim nächsten Windstoß flieg ich weg, wie soll das erst bei 120 werden? und dann noch die anderen Autos dabei... *ANGST*.  Ich schaff das schon irgendwie.

HEute war das geniale Referat von SS, gab natürlich wieder viel zu Lachen. Allerdings muss ich mich schämen, ich glaube ich war etwas gemein, aber duch wiederrum oben genannte Person werde ich immer skrupeloser.

23.3.07 15:47


X X X

Lieber Leser, bitte richte deinen Blick nach oben und was siehst du? Ja genau drei Kreuze. Das sind nicht irgendwelche Kreuze, sondern besagte drei Kreuze, die ich machen wollte, wenn der Streß vorbei ist. Ein aufmerksamer Leser wird jetzt verstanden haben, das der Streß von der Facharbeit und den Klausuren vorbei ist. Eigentlich ist das mehr Wert als nur drei armselige Kreuze, aber die Freude ist auch so schon groß genug. Heute war endlich der Abgabetermin der Facharbeit und jetzt ist alles vorbei, egalö ob scheiße oder nicht, jetzt ist es sowieso zu spät, keine Änderung mehr möglich.  Also kann man jetzt erst mal entspannen und das bis zu den Osterferien und darüber hinaus .
16.3.07 16:57


dies und das, das und jenes

Inzwischen bin ich bei Seite 5 meiner Facharbeit also der Anfang dieser Seite aber immerhin, ist ja schon mal was, wenn man denkt das gewisse Person noch gar nicht angefangen haben. Ich habe noch knapp zwei Wochen um fertig zu werden und ich hoffe mal das ich bis nächste Freitag so gut wie fertig bin, denn der krimkrams der hier und da noch verändert werden muss , braucht ja auch seine Zeit. Danach kommen erst mal die Klausuren, Französisch, Deutsch und Chemie. Naja Franze und Deutsch ist ja nicht wirklich lernintensiv und Chemie geht diesmal auch, ist sehr praktisch zur Zeit der Facharbeit. Was ja sehr amüsant ist, ist das wir die Klausur mit 5 Leuten schreiben, ich frage mich, obwohl eine gewisse Person mir zugesichert hat die Klausur würde einfach werden, dass auch wirklich findet, ich hab da so meine Zweifel. Anhand der letzten konnte man zumindest sehen das das Ergebnis nicht gerade das übermäßige Können bestätigte. Aber wir wollen ja auch gar nicht lästern oder? Niemals, ich doch nicht...

Das Evchen muss wohl gerade unter Desintresse leiden, da die meisten gerade total beschäftig sind und sie wohl keine langen Mails bekommt :P, tut mir fast Leid , hehe :P.

Hm morgen ist wieder Motorradfarstunde, hoffentlich fällt sie nicht wieder wegen schlechten Wetters aus, das wäre sehr schade...

2.3.07 19:17


endlich

Nach dem wir das "Vergnügen", welches gespickt war mit Anfängn zur Facharbeit, hinter uns gebracht haben, fängt nun wieder die Zeit der Klausuren an für mich ist der Startschuss die Matheklausur,die es dieses Mal wirklich in sich hat, ich habe gewisse Zeifel an mir, was die Klausur angeht, aber irgendwie schaffich das schon, nur wie ist eine andere Frage. Nach etwa zwei Wochen relativer Ruhe, nicht zu vergessen die Facharbeit, die in dieser Zeit möglichst fertig sein sollte folgen dann die restlichen drei Klausuren, wovon eigentlich nur Chemie schwierig werden könnte, aber das Thema liegt mir einigermaßen, von daher beunruhigt mich das nicht allzusehr. Zurück zur Facharbeit, die 12 Seiten vollzukriegen dürfte nicht schwierig werdem ich schätze es wird eher mehr und dann wirds wirklich schwierig, denn was kann ich weglassen? Tja und dann muss man sich ja dazu zwingen diese Seiten erst mal zu schreiben, was noch viel schwieriger ist, denn im Vergleich dazu scheinen auf einmal sogar die Hausaufgaben attraktiver zu sein. Vor allem habe ich dad dumpfe Gefühl irgendwas dabei vergessen zu haben und das ist nicht gut...

Mal zu einem ganz anderen Thema ich hatte meine ersten Fahrstunden mit dem Motorrad, super Sache. Eigentlich hätte ich gestern noch eine Stunde gehabt, aber die Wetterfee meinte es wohl nicht gut mit mir und hat es regnen lassen, daraufhin wurde die Stunde dann auf die folgende Woche verschoben. Viel im Straßenverkehr bin ich nicht rumgefahren, die Übungen beschränkten sich eher aus Slalom fahren und ähnliches, was immehrhin fast ein drittel der (60min)Prüfung ausmacht, war trotzdem ziemlich schön und macht Spaß, also an alle Skeptiker: Ihr solltet es mal versuchen .

25.2.07 14:48


erst das Vergnügen dann die Arbeit

So demnächst ist ja Karneval ein Grund zur Freude selbst für unsere Karnevalsmuffel, denn wir haben von Donnerstag bis Dienstag frei, wenn das kein Grund zum Feiern ist weiß ich auch nicht weiter. Am Donnerstag feiert Kyra mit nur zwei Monaten Verspätung ihren Geburtstag und wir werden Singstar spielen bis alle stumm sind . Sonntag ist ja traditionell Liedberg Zelt an der Reihe und was sonst noch so gemacht wird, werden wir sehen. Man sagt ja immer erst die Arbeit dann das Vergnügen, stimmt alles nicht denn nach den freien Tagen, wo Vergnügen an erster Stelle steht beginnt wieder die wirkliche Arbeit. Die Facharbeit muss zu Ende gebracht werden und die Klausurenphase fängt an, so deprimierend kann die Zukunft sein.

Ich hoffe mal das Wetter wird endlich mal besser damit ich endlich endlich mal mit meinem Motorrad Führerschein anfangen kann, sonst sitze ich im Sommer noch dran. Naja hoffen wir erst mal das ich wieder richtig gesund werde, sonst wird das auch bei gutem Wetter nichts...

11.2.07 12:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung